Gereimtes und Ungereimtes

 

In Reimen gedacht

fühlt sich an wie die Sprache der Nacht.

 

 

Reimend geformte Worte

entspringen dem Seeleorte.

 

 

Verse spenden jedem Menschen erfüllende Kraft,

die in ihm unerklärliche Weisheit und Klarheit erschafft.

 

Stärke deiner Seele Licht,

in dem du liest ein Gedicht!

 

 

Im Rhythmus der Silben atme ein und aus.

Freude wird dann einziehen in dein Seelenhaus. 

Antje Ertl  Februar  2014

Kontakt

Antje Ertl

Taradeauer Str. 19
85244 Röhrmoos

Telefon 08139 / 6719

Kontakformular

Wer ist online

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online