Guten Morgen Liebe! Guten Morgen Leben! Guten Morgen göttlicher Tag! Und wieder stand ich heute im Widerstand,

zum “viel zu früh erwacht zu sein” ;-) Jetzt schmunzle ich schon, echt!

Ganz gleich ob ich und wie ich meinen Widerstand gegen das, was anwesend ist, hege und pflege, es ist anwesend.

Mein Gott, ich erinnere gerade, ich brauchte lange, um immer wieder “wieder und wider” auseinander zu halten, orthographisch, meine ich ;-) Auch Worte, die auf “d oder t” enden und “ee und eh” wie leeren und lehren und ...

Ja, inzwischen widerstand ;-) ich meiner Rechtschreibschwäche. Wie mir das gelang? Mit “richtig richtig schreiben” üben? Das hatte ich über Jahrzehnte mit wirklicher Unwirksamkeit getan. Übrigens das Fachwort für diese Wahrnehmungsschwäche heißt Legasthenie.

Mein Durchbruch kam, als ich die ursächliche Ursache meiner Rechtschreibschwäche erkannte, verstand und annahm.

Das ging Hand in Hand mit einem Menschen, dem ich meine Texte zur Korrektur gab und der mir einfach und klar die Korrekturen erklärte, worauf ich sie selbst in meine Texte einfügte, einpflegte. :-)

Yes! Lebendiges Wissen und Wachsen! Einfach übersetzt:

Er erklärte mir, wie es richtig ist und ersparte mir die Vertiefung des Falschen durch die Erklärung, warum das Falsche falsch ist.

Danke Stefan.

Danke Gott! Danke Tempel der Seele, auch Körper genannt! Beherzten Dank den göttlichen Gedanken!

Kontakt

Antje Ertl

Taradeauer Str. 19
85244 Röhrmoos

Telefon 08139 / 6719

Kontaktseite

Wer ist online

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online