Guten Morgen Liebe! Guten Morgen Leben! Guten Morgen göttlicher Tag! In der morgentlichen Stille lasse ich mich ein auf der Worte Fülle, die mein Denken berühren. 

 

Ja. Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Das Kalenderjahr vollendet sich. Die Medien gießen Ratschläge und Tipps in den Space.

Unfassbar diese Fülle, die zum Inhalt hat die äußerliche Hülle. ;-) Und doch, ja, es macht Spaß und ist wirklich ok."

In dieser Fülle bin ich Stille.”, dieser Satz taucht in mir auf.

Genau! Darum halte ich immer wieder wieder kurz inne und nehme mein Atmen bewusst wahr. Ich spüre wie mein Oberkörper sich weitet und Frische und Freude und Wachsein meinen Körper erobern. Atemzug um Atemzug! ;-)

Wundervoll! Ich bin ruhig, fühle Frieden und bemerke die Stille im Kopf.

Ganz gleich welcher Denkkrampf mich im Moment reitet, lege ich bewusst meine Aufmerksamkeit auf mein Atmen, verbinde ich mich mit mir selbst und meinem Körper.

Wow! So einfach? Ja! So einfach.

Vor kurzem erwachte ich irgendwie gelaunt. ;-) “Mit welchem Mangel trübe ich mein Sein? Was für eine verrückte Frage!”, dachte es mich. Prompt tauchte die Antwort in mir auf: “Liebe!”

Super! Dann liebe ich, entschied ich mich. Meine Mundwinkel erhoben sich Richtung Ohren, ganz von selbst.

Übrigens, Gott hauchte dem Menschen seinen Odem (Atem) ein, erzählt die Schöpfungsgeschichte. Atmen ist göttliche Energie?!

Uns kleinen und großen ALLEN wünsche ich erfüllte Stille und stille Fülle und sinnliche Weihnachtstage und Wachheit und Klarheit und herzliche Miteinanderzeiten.

Danke Gott! Danke Tempel der Seele, auch Körper genannt! Beherzten Dank den göttlichen Gedanken!

 

Herzenstipp: Podcast Episode Nr. 5 anklicken!

Kontakt

Antje Ertl

Taradeauer Str. 19
85244 Röhrmoos

Telefon 08139 / 6719

Kontaktseite

Wer ist online

Aktuell sind 143 Gäste und keine Mitglieder online