Guten Morgen Liebe! Guten Morgen Leben! Guten Morgen göttlicher Tag! Ich bin wohl eine Erwachungsdenkerin , ;-)

dachte es mich, als ich mit folgendem Gedanken erwachte:

“Wie gemein sind eigentlich Meinungen!”

Quatsch! Meinungen sind Meinungen, mein Umgang mit meinen Meinungen ist möglicherweise gemein.

Leute, gerade in den letzen Tagen machte ich mir bewusst meine Meinungen zu ... und über ... bewusst. ;-)

Jede meiner Meinungen ist eine Bewertung, Entwertung, Abwertung oder Überbewertung und auch Vorverurteilung , also ein Denkkonstrukt.

Das Gemeine an diesen Denkkonstrukten ist, dass sie mir meine Wahrnehmung und meine Sichtweise vernebeln, mein Denken beeinflussen und meine Emotionen so manches Mal in Wallung bringen.

In meinen Sturm und Drang Zeiten vertrat ich oft blind, vehement und unreflektiert meine Meinung gegenüber anders Meinenden vor allem, wenn ich mit meiner Meinung eine “Gute Sache” vertrat oder eine “Schlechte Sache” beschimpfte, am besten noch im Kreis Gleichmeinender.

Bis ich den Satz hörte: “Gut meinen ist das Gegenteil von gut machen!”

Dieser Satz machte mich frei vom Meinenmüssen.

Eine Freundin kreischte: “Du musst doch eine Meinung haben!”

Muss ich? Am besten deine, oder? ;-)

Einen zauberhaften Machtag wünsche ich dir und mir und ALLEN. Danke Gott! Danke Tempel der Seele, auch Körper genannt! Beherzten Dank den göttlichen Gedanken!

PS:

Sollte ich deiner Meinung nach eine Meinung zu dem Co...-Virus-Wahn haben?

Habe ich, mindestens zwei!

Panikmache lässt schön grüßen und vermittelt guten Umsatz.

Eine weitere Meinung meinerseits: Gesundheit ist Arbeit an mir selbst und meiner inneren Einstellung.

Danke Gott! Danke Tempel der Seele, auch Körper genannt! Beherzten Dank den göttlichen Gedanken!

Kontakt

Antje Ertl

Taradeauer Str. 19
85244 Röhrmoos

Telefon 08139 / 6719

Kontaktseite

Wer ist online

Aktuell sind 139 Gäste und keine Mitglieder online