Guten Morgen Liebe! Guten Morgen Leben! Guten Morgen göttlicher Tag! Beitrag Nummer 100! Wow!

Was fällt mir zum Frauentag ein?  Eher wenig, außer einfach Frau sein!

Auf Historie habe ich keinen Bock, auf Hysterie noch viel weniger.

Ich schreibe unreflektiert ein paar Sätze, die mir garade kommen:

Mensch sein statt schmückendes Beiwerk.

Lieben statt lieb sein.

Selbstverantwortung statt nölen.

Miteinander sein statt Konkurrentin sein.

Sich selbst würdigen, anerkennen und schätzen!

Ehrlich, wir Frauen sind uns selbst unsere größten Feindinnen.

Ob die Schöpfungsgeschichte mit der Rippe Realität war oder nur ein Rollenspiel ... ;-)   Ganz gleich.

Ehren wir Frauen heute und jeden neuen Tag uns selbst und unsere Ahninnen und tanzen wir zum Rhythmus der Ewigkeit!

Ja, ich bin Frau. Ich bin, ich lebe und liebe! Du Frau, mach mit!

Danke Gott! Danke Tempel der Seele, auch Körper genannt! Beherzten Dank den weiblich göttlichen Gedanken!  :-)

Kontakt

Antje Ertl

Taradeauer Str. 19
85244 Röhrmoos

Telefon 08139 / 6719

Kontaktseite

Wer ist online

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online