Dieser heutige Mittwoch

 

ist ein wundervoller, neuer Tag.

Mir gingen schon eine Menge Dinge durch den Kopf, seit ich aufstand. Gott Dir sei Dank, nur gedanklich. ;-) Sorgen, Befürchtungen, normalen, ungefilterten Denkschrott entdeckte ich. Stopp!

Bewusst entschied ich mich für den Satz: „Dieser heutige Mittwoch ist ein wundervoller, neuer Tag.“ und ich entschied mich zu beten:

„Gott! Gott Vater! Es ist so gut, dass ich einfach mit Dir sprechen kann, Gott Vater. Mein Glaube ist, dass Du uns Menschen mit der menschlichen Erfahrung von Jesus Christus verstehst. Gibt mir Kraft! Danke!“ und die Worte flossen weiter: „Gib allen Menschen Kraft, besonders den Menschen, die durch die unfassbare Tat in Manchester in den Tot und in tiefe Schmerzen gerissen wurden.“

Es sind Menschen, die sich entscheiden die Kraft des „freien Willens“ zu missbrauchen und ihren eigenen Brüdern und Schwestern so gnadenlos schreckliche Taten an zu tun.

„Wie viele Gedanken des Hasses und der Verachtung gehen so einer schrecklichen Tat voraus?!“ tauchte plötzlich in mir auf und: „Achte auf deine eigenen Gedanken! Viel zu schnell könnten sie auch hassvoll werden.“

Darf ich mich heute gut fühlen? Ja, nur dann kann ich eine Unterstützung sein. Ich entscheide mich erneut an das Gute im Menschen zu glauben! Deswegen leugne ich das Schlechte nicht, ich gebe nur meinen Gedanken eine friedvolle Richtung. Und ja, wir brauchen wieder ein paar Wunder.

Ganz scheu erobert ein Lächeln mein Gesicht und ich lasse es sich ausbreiten.

Kontakt

Antje Ertl

Taradeauer Str. 19
85244 Röhrmoos

Telefon 08139 / 6719

Kontakformular

Wer ist online

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online