Heute in der Früh erwachte ich und ...

Unglaublich! Meine Gedanken ratterten und ich fühlte mich erschöpft. Pfingstmontag, ein freier Tag! Das wäre doch Grund genug zur Freude. Wenn ich mir Gründe für mein Wohlfühlen aufzählen muss, dann habe ich den Pfad des Glaubens verlassen und schreite auf dem Weg des Vergleichens in Gefühle von Neid und Eifersucht oder das Grauen und die Trauer über London ...

Stopp! Wenn ich mir mein Unwohlgefühl begründe, versinke ich weiter im Sumpf. Achtung, Antje, nicht verurteilen, sondern annehmen. Diese Gefühle sind menschlich.

Erst mit der Annahme wurde mir, eine Stunde nach dem Aufstehen, bewusst, dass ich weder meinen fröhlichen Morgengruß geschmettert, noch meine morgentlichen Übungen geübt hatte. Wow, da war ich echt neben der Spur gewesen. Der Heilige Geist hatte mich doch noch erreicht.

Zuerst entschied ich mich, mich zu bedanken, holte eine herzliche Begrüßung nach und führte meine Übungen durch. Im Außen war alles wie vorher, immer noch Pfingstmontag, der Himmel bewölkt ... und doch, in mir selbst wirkte Freude, als sei die Sonne wieder aufgegangen.

Ich entschied mich für einen neuen Blog-Eintrag. Vorher schaltete ich kurz den Fernseher ein, wählte den Sender „Bibel TV“. Es lief eine Sendung mit Hans-Joachim Eckstein. Bis heute war dieser Mann und sein Wirken mir unbekannt. Toll, was für ein Geschenk, das Lied „Jeder Schritt sei dein, Herr!“, seine begleitenden Texte und die weiteren Lieder.

Ja, genau, diesen Tag heute widme ich dir, Gott und ich lasse mich weiter beschenken. Danke, chillen mit Jesus Christus macht Spaß.

Kontakt

Antje Ertl

Taradeauer Str. 19
85244 Röhrmoos

Telefon 08139 / 6719

Kontakformular

Wer ist online

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online