Gestern erkannte ich, wie wichtig es ist,

dass ich Worte von meinen selbstgestrickten, negativen Bewertungen und falschen Verknüpfungen befreie, unschuldig mache. Im Gespräch mit einem Freund erkannte ich, dass ich das Wort Leichtigkeit und das Wort Druck in meinem Unterbewusstsein trennend verbunden hatte. Liest sich gerade ein wenig gaga, oder?!

Ich verdeutliche: Bisher, sobald ich Druck fühlte, wollte ich diesen Druck, dieses mir unangenehme Gefühl so schnell wie möglich los werden. Auf Druck reagiere ich mit Fluchtreflexen, denn in meinem Unterbewusstsein war verankert:

Erst, wenn der Druck weg ist, ist Raum für Leichtigkeit.

So ein Quatsch! Plötzlich erkannte ich, wenn ich Druck verspüre, würde mir gerade Leichtigkeit Kraft vermitteln, mit dem Druck leichter umzugehen.

Beispiel: Gestern fuhr ich um 7.30 Uhr mein Auto in die Werkstatt und ging zu Fuß nach hause. Zum Abholen ging ich auch per pedes, klar, Schritte machen. ;-)

Mittags kam der „das-Auto-ist-fertig“ Anruf. Freudig machte ich mich auf den Weg. Inzwischen waren unter dem grau verhangenem Himmelszelt echt schwüle Temperaturen entstanden. Nach kürzester Zeit begann ich zu schwitzen, denn ich fühlte die drückende Hitze mehr und mehr. Unangenehm!

Meine Füße bewegten sich immer schneller. Gott sein Dank, ganau das bemerkte ich. Stopp! Ich hielt inne. „Um weniger zu schwitzen, sollte ich das Staccato meiner Schritte drosseln.“ Dieser Geistesblitz, diese Erkenntnis tauchte in meinen Gedanken auf. Worte haben Macht, gedacht und umgesetzt.

Echt! Leichtigkeit erfasste meinen Körper. Auf dem weiteren Weg genoss ich die sich mir anbietenden Schatten, schaute „net mehr wuid vor mich hin“ und coolte mich selbst down.

Was das mit Unschuld und Glauben zu tun hat? Bisher glaubte ich, Druck ist schlecht und Leichtigkeit ist gut.

Lasse ich die Bewertungen weg, werden beide Worte frei, unbelastet und unschuldig. Leichtigkeit ist Leichtigkeit und Druck ist Druck. Verbinde ich beides neu miteinander, kreiere ich eine Synergie, ein neues Verhalten, ein neues Erleben und ein neues Ergebnis.

Kontakt

Antje Ertl

Taradeauer Str. 19
85244 Röhrmoos

Telefon 08139 / 6719

Kontakformular

Wer ist online

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online