Guten Tag Gott! Guten Tag Jesus! Guten Tag Freunde und Freundinnen! Vor kurzem erwähnte ich jemandem gegenüber, dass ich zum Thema Fußball ziemlich “wissensfrei” bin.

Beide lachten wir über meine neue Wortschöpfung.

Heute erinnerte ich mich an eine frühere ärztliche Untersuchungseinleitung, auch Floskel genannt: “Dann machen Sie sich mal frei.”

Dieser Satz lässt mich schmunzeln und ich wendete ihn gleich in meinen heutigen Coachings an und verwende ihn jetzt für diesen Beitrag.

Schlechtes Gewissen und Schuldgefühle sind absolut störend und schwächend. Mein neuer Zaubersatz: “Na, dann mache ich mich mal frei davon." ;-)

Wissensfrei zu sein, ist so manches Mal eine Wohltat und gleichzeitig bleibt in mir die Lust, Wissen aufzufüllen.

Kennen Sie auch die Tage, an denen sich Ereignisse überschlagen? Reflexartig steuert das Unterbewusstsein Verzweiflung, Schuldgefühle und wilde Schulzuweisungen hinzu. Wie heißt der Zaubersatz? Richtig:

“Na, davon mache ich mich mal frei.”

Ja, und segnen ist eine wundervolle mentale Handlung mich “freizumachen”.

,Danke Gott. Danke Jesus. Danke Lebensschule.

Kontakt

Antje Ertl

Taradeauer Str. 19
85244 Röhrmoos

Telefon 08139 / 6719

Kontakformular

Wer ist online

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online