Guten Tag Gott. Guten Tag Jesus. Guten Tag Achtsamkeit! Guten Tag Welt. “Achtsamkeit Teil 3” als Titel zu schreiben,

empfand ich gerade total einschränkend. ;-)

Heute geht es mir um achtsames Sprechen und achtsame Gespräche und ich beginne mit den Gesprächen mit mir selbst.

Mein Gott, wie viel Zeit des Tages verbringe ich im Gespräch mit mir selbst?! Krass! Wie führe ich diese Gespräche Zustimmend? Abturnend?

Dazu eine Geschichte:

Vorgestern gab ich dem Rasen im Garten seinen “Winterschnitt” und der Rasenmäher kam ins Winterquartier. ;-) Tausende Blätter lagen mir zu Füßen :-) und ich ließ mich (im wahrsten Sinne des Wortes) herab ;-) sie einzusammeln, sie einzusacken und sie zum Gartenabfällesammelort zu transportieren.

Täglich übe ich auf meine Gedanken und gedachten Worte zu achten. Bevor ich diese Tagesaktivität startete, hörte ich meinem Kopfgespräch zu: “Mein Gott, das wird anstrengend und schwer! Immer bleibt das mir ...” Stopp!

“Befreiung und Freiheit beginnen im Kopf mit Zustimmen im Moment, dem Moment und der Situation.” Diesen Satz zitiere ich aus meinem Beitragsgespräch Achtsamkeit Teil 2.

Ja, ich achtete das Gespräch meines Kopfes, hörte meine gedachten Worte und stimmte meinen Gedanken und der nölenden Bequemlichkeitsattitüde zu. Danke!

Die Zustimmung erheiterte mich und ich gab bewusst meinem Denken diese neue Richtung:

Heute ist genau der Tag für diese Gartenaktion. Die Sonne scheint, der Himmel strahlt blau und ich spüre (lustvoll) meinen Körper.

Echt, Ja! Ich genoß die Kühle des Schattens und die Wärme der Sonne, während ich mähend durch den Garten schritt. Meine Lust am Tun wuchs mit meinem Tun.

Nach meiner Mittagspause durfte ich einen wundervollen Menschen coachen und danach vollendete ich mein Gartenwerk.

Als mein Blick mit dem Nachmittagskaffeebecher in der Hand aus dem Küchenfenster in den Garten fiel, (hi hi, witziger Ausdruck), sah ich, dass sich viele Vögel im Gras tummelten und sogar ein Buntspecht tummelte mit.

Wow! Was für ein erfüllter, wundervoller Tag. Mein Kopfgespräch erging sich im Danken: Danke Gott. Danke Körper. Danke ihr Vögel. Danke Leben ...

Herzlichen Dank göttliche Gedanken.

Kontakt

Antje Ertl

Taradeauer Str. 19
85244 Röhrmoos

Telefon 08139 / 6719

Kontakformular

Wer ist online

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online